toys 3.0

Konzeption und Illustration · Standkonzept für die Sonderausstellung der Spielwarenmesse Nürnberg. Pitch. Schwerpunkt war die Verknüpfung von analoger und digitaler Spielwelt. Der Ansatz sah klassische Jump&Run-Environments als Ausstellungsflächen vor. Der Kniff lag darin, dass diese wiederrum „spielbar“ waren: in einer Station mit Bildschirm und Konsole als Jump&Run, das für Gewinnspiele oder zur Hervorhebung einzelner Ausstellungsstücke hätte dienen können.


Schäffsache · 2012 · Illustration, Konzeptfindung · Illustrator, Indesig · in Zusammenarbeit mit peter-scheerer.de @ schaeffsache.de

Back to Top